Parodontosebehandlung

Parodontosebehandlung

Die Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates, die durch Bakterien im Mundraum ausgelöst wird. Meistens verläuft sie chronisch und somit schmerzfrei. Die Parodontitis macht sich meist durch Zahnfleischbluten, Mundgeruch oder stark rot angeschwollenes Zahnfleisch bemerkbar. Wird bei Ihnen eine Erkrankung des Zahnhalteapparates diagnostiziert, erstellen wir einen auf Sie abgestimmten Behandlungsplan, um dem Fortschreiten der Entzündung entgegenzuwirken. Dabei wird das Zahnfleisch und die Zahnoberfläche unter Zuhilfenahme modernster Technologien gereinigt. Nach der Behandlung kontrollieren wir engmaschig den Erfolg der Therapie und raten Ihnen zu regelmäßigen professionellen Zahnreinigungen.