Bleaching Frankfurt

Bleaching – für ein strahlendes Lächeln.

Weiße, strahlende Zähne gelten heute als Symbol für Gesundheit und Erfolg. Leider bleiben die Zähne nicht immer so schön und hell, wie sie in Kindertagen waren. Auch Zähne unterliegen einem natürlichen Alterungsprozess. Der Zahnschmelz wird im Laufe der Jahre dünner und die dunkleren inneren Zahnschichten treten stärker hervor. Auch Farbpigmente von Nikotin, Rotwein, Kaffee oder Tee sammeln sich über die Jahre im Zahnschmelz an und färben die Zähne gelb.

Bleaching ist ein wirkungsvolles Verfahren, um Zähne schönend aufzuhellen und von Verfärbungen zu befreien. Mit einem Bleichmittel werden die störenden Farbpigmente aus dem Zahnschmelz gelöst. Der Zahnschmelz und das darunterliegende Dentin bleiben unverändert in ihrer Substanz und werden nicht geschädigt. Vor allem in den USA wird das Verfahren schon seit vielen Jahren erfolgreich angewendet.

Modernste Bleaching Methoden

ZOOM 2-ACP Bleaching-System

Wir wenden in unserer Praxis unter anderem das besonders effektive Power Bleaching an. Zoom Advanced Power ist die dritte Generation der Zoom-Produktreihe des Unternehmens Philips Discus Dental  und das weltweit führende lichtaktivierte System zur Zahnaufhellung. Dieses System steht für ein effektives Bleaching bei optimaler Schonung der Zähne und geringfügiger Sensibilisierung. Die spezielle ACP-Technologie (Amorphe Kalzium-Phosphat-Technologie) und ein neues System zur Lichtaktivierung ermöglichen überlegene Resultate. Neueste Studien zeigen, das ACP  sogar die Remineralisierung der Zähne fördern kann. Mit diesem System erhalten Sie in nur einer Sitzung bereits attraktive, hellere Zähne. Und das ganz schonend

Zahnärztliche Betreuung

Ein Bleaching sollte am besten unter zahnärztlicher Aufsicht durchgeführt werden, da hierbei am besten Schäden an Zähnen oder Zahnfleisch vermieden werden. Auch sollte vor jedem Bleaching zunächst eine Kontrolle durch den Zahnarzt und eine professionelle Zahnreinigung erfolgen. Denn zu viel Plaque oder Zahnstein können das Ergebnis beeinträchtigen. Auch ist zu berücksichtigen, dass Zahnersatz wie Füllungen, Inlays, Brücken und Kronen nicht aufgehellt werden, diese also im Nachhinein stärker sichtbar sein können.

Helle, weisse Zähne in nur zwei Stunden

In der Regel können wir Ihre Zähne in einer einzigen Sitzung effektiv aufhellen. Zunächst werden alle Oberflächen abgedeckt, die nicht gebleicht werden sollen, wie etwa die Lippen und das Zahnfleisch. Danach wird das Wirkstoffgel auf die aufzuhellenden Flächen, also den Zahnschmelz aufgetragen. Das neue Belichtungsfenster ermöglicht eine optimale Ausleuchtung von Ober und Unterkiefer gleichzeitig. Durch diese Faktoren verkürzt sich auch die Bleichzeit. Dadurch werden durchschnittliche Zahnaufhellungen um acht Farbstufen erreicht.